Wir beraten Sie gern!

Auch am Wochenende von 14 bis 16 Uhr

24-Stunden-Pflege


 

Schön, dass Sie sich über unsere Betreuungsleistungen informieren möchten. Seit weit über 10 Jahren hat sich die Betreuung von Pflegebedürftigen durch Betreuungskräfte aus Osteuropa ( 24-Stunden-Pflege) neben der klassischen Heimunterbringung und der Nutzung eines Pflegedienstes als dritte Säule etabliert. Wir von Pflege zu Hause Küffel möchten Sie und Ihre Angehörigen mit genau diesem Service im Alltag unterstützen. In unserem Video fassen wir für Sie kurz und übersichtlich zusammen, was 24-Stunden-Pflege genau ist.

Inhaltsverzeichnis

  • Was ist 24-Stunden-Pflege?
  • Diese Leistungen sind im Rahmen unserer 24-Stunden-Pflege enthalten?
  • Wie beantragt man 24-Stunden-Pflege?
  • Wir bringen Sie und Ihre Angehörigen mit Ihrer Betreuungskraft zusammen
  • Warum polnische Fachkräfte für die 24-Stunden-Pflege?
  • Über den Begriff der 24-Stunden-Pflege

Was ist 24-Stunden-Pflege?

Viele Akteure des Pflegemanagements und im Gesundheitswesen sprechen vom sogenannten Goldstandard in der Versorgung von älteren Menschen. 24-Stunden-Pflege bedeutet Betreuung und Pflege 1 zu 1 im eigenen Zuhause. Dabei ist es egal, ob Sie einfach nur eine Pflegekraft wünschen, die der pflegebedürftigen Person Gesellschaft leistet, den Haushalt führt oder bei einer bestehenden Demenz für Sicherheit in den eigenen vier Wänden garantiert. Neben der Unterstützung bei geistigen Veränderungen sichert unser qualifiziertes und einfühlsames Pflegepersonal zudem die Grund- und Körperpflege vollumfänglich in einer häuslichen Betreuung.

Für fast alle Betreuungssituationen bietet die 24-Stunden-Pflege geeignete Lösungen an. Lassen auch Sie sich davon überzeugen, dass unsere Betreuungsleistungen eine wirkliche Alternative zur klassischen Heimunterbringung darstellen. Durch die gezielte Auswahl von zwei festen Betreuungskräften, die sich in regelmäßigen Zeitintervallen abwechseln, sorgt dieses Modell für Kontinuität und Vertrautheit in der Betreuung.

Diese Leistungen sind im Rahmen unserer 24-Stunden-Pflege enthalten:

  • Grundpflege: Übernahme sämtlicher grundpflegerischer Verrichtungen, Anleitung oder Übernahme der Körperpflege, Ankleiden, Vorbereitung und Anreichen der Mahlzeiten, Hilfestellungen beim Toilettengang, Versorgung mit Inkontinenzartikeln. Ausgeschlossen sind Leistungen der Behandlungspflege wie z.B. Injektionen, Verbandswechsel etc.
  • Aktivierende Pflege: Mobilisierung, Hilfe zur Selbsthilfe und Anleitung zur körperlichen Aktivität. Die aktivierende Pflege dient dem Erhalt oder der Verbesserung der bestehenden Fähigkeiten und Fertigkeiten.
  • Hauswirtschaftliche Versorgung: Hierin sind sämtliche Leistungen wie z. B. Einkaufen, Kochen, Waschen, Bügeln, Reinigung des Haushalts, ggf. Kleintierversorgung etc. beinhaltet.
  • Individuelle Betreuung und Begleitung: Hierzu gehören Gespräche, Organisation des familiären und sozialen Umfelds, Gesellschaftsspiele, gemeinsame Ausflüge und/oder weitere Unternehmungen. Selbstverständlich gehört dazu auch die Begleitung zu behandelnden Ärzten sowie ein Spaziergang durch den Park.
  • Ansprache: Profitieren Sie und Ihre Angehörigen von der wohl individuellsten Betreuungsform: Pflege und Betreuung 1 zu 1 im eigenen Zuhause. Freuen Sie sich als Angehöriger auf Entlastung und Freiräume in dem Wissen und dem Vertrauen, dass die zu versorgende Person nicht alleine ist.

Wie beantragt man 24-Stunden-Pflege?

Als Grundlage der Vermittlung dient der Erhebungsbogen. Hier sind neben den allgemeinen Angaben zur Person auch detaillierte Angaben zur Gesundheitssituation des Betroffenen zu machen. Etwaige Wünsche an die Betreuungskraft wie z.B. Nichtraucherin oder die Notwendigkeit eines Führerscheins sind hier ebenfalls zu vermerken. Liegt der Erhebungsbogen vor, beginnt umgehend die Akquise nach einer passenden Betreuungskraft. Meistens erhält die Familie innerhalb von wenigen Tagen, oft innerhalb von 24 Stunden, bereits die ersten Vorschläge. Nach der Entscheidung durch die Familie erfolgt unmittelbar die Anreise.

Wir bringen Sie und Ihre Angehörigen mit Ihrer Betreuungskraft zusammen

Bei Pflege zu Hause Küffel erfolgt die Einweisung der polnischen Pflegekraft, nach Möglichkeit, durch einen Mitarbeiter. Ebenfalls sollte dringend darauf geachtet werden, dass die deutsche Vermittlungsagentur neben der reinen Vermittlung weitere wichtige Aufgaben wie z.B. Beratung und Erreichbarkeit, auch außerhalb der regulären Büroöffnungszeit, anbietet.

Bei der Auswahl eines geeigneten Partners sollten Sie darauf achten, wer sich schon am Markt etabliert hat. Der Pflegestandard ist hier deutlich höher und Sie können sich auf eine schnelle Reaktion in Notfallsituationen verlassen. Auch ein Ersatz für die bestehende Pflegekraft, insbesondere bei akuter Erkrankung während der Ferien oder an Feiertagen, ist hier eher garantiert.

Wo Menschen so nah mit Menschen arbeiten treten auch Probleme auf. Insbesondere während der Anfangszeit bedarf es einiger Kompromisse und einer Phase der Gewöhnung für beide Seiten. In seltenen Fällen treten Meinungsverschiedenheiten oder leichte Auseinandersetzungen auf. Zeit, um sich der neuen Situation anzupassen, ist hier das Maß aller Dinge.

Bereits nach wenigen Wochen stellt sich Routine im täglichen Miteinander ein. Die Betroffenen arrangieren sich mit der neuen Situation und erkennen, dass sie im Gegensatz zur Heimunterbringung deutliche Vorteile genießen können. In über 90% der Fälle bleiben die Betroffenen im Anschluss bei dieser Form der Versorgung.

Warum polnische Fachkräfte für die 24-Stunden-Pflege?

Deutsches Personal für eine 24-Stunden-Pflege im eigenen Zuhause gibt es nicht. Das liegt vor allem daran, dass die Arbeitsbedingungen sehr fordernd sind: Die Pflegekräfte wohnen und arbeiten monatelang am Stück in einer fremden Umgebung und müssen größtenteils auf ein eigenes Sozialleben verzichten.

Doch der Anreiz, in Deutschland bis zur dreifachen Menge des Monatsgehalt zu verdienen, macht diese Art von Arbeit attraktiv. Somit profitieren die Betreuungskraft und die zu betreuende Person gleichermaßen. Auch das sehr familienorientierte und vom katholischen Glauben geprägte Leitbild einer polnischen Betreuungskraft macht sich positiv in der sorgsamen und feinfühligen Pflege bemerkbar. Wie schon ein großes Magazin titelte: „Ohne einen Engel aus Polen geht es nicht“.

Über den Begriff der „24-Stunden-Pflege“:

Die Bezeichnungen „Rund um die Uhr Betreuung“, "24 Stunden Betreuung", "24h Pflege" oder "24 Stunden Pflege" sind branchenübliche Bezeichnungen, die sich im allgemeinen Sprachgebrauch für die von uns angebotene Dienstleistung etabliert haben. Um möglichen Missverständnissen vorzubeugen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die von uns vermittelten Betreuungskräfte nicht ohne Unterbrechung tätig sind. Pausen- und Ruhezeiten sind bereits aufgrund von gesetzlichen Vorgaben wie z. B. dem Arbeitsschutzgesetz einzuhalten. Genaugenommen handelt es sich also eher um „Betreuung in häuslicher Gemeinschaft“. Für weitere begriffliche und rechtliche Erläuterungen sowie Fragen zu den Leistungen der 24-Stunden-Pflege steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

Wir beraten Sie gern!

Auch am Wochenende von 14 bis 16 Uhr

040 – 2800 854 0

In wenigen Schritten zu Ihrer Betreuung!

Betreuung sichern

Unser Sicherheitskonzept – Ihr Schutz!

Alle Betreeungskräfte:

  • Sind vor Abreise getestet
  • Sind vom Test bis zur Abreise in Quarantäne
  • Folgen den Hygiene- und Verhaltensregeln

Umfangreiche Sicherheit:

  • Wir organisieren Masken, Handschue und Desinfektionsmittel
  • Installation unseres Notfallplans
  • 24 Stunden Servicetelefon