✓ Kompetente Pflegeberatung durch

hochqualifizierte Mitarbeiter

✓ Wir vermitteln bundesweit legal und kompetent

Pflegekräfte aus Polen

✓ Neu: Pflege zu Hause Basis

Gute Pflege zum kleinen Preis

Spitzenreiter der Stiftung Warentest

Die Besten im Test:

Stiftung Warentest bestätigte bereits in der Ausgabe test 05/2017 Pflege zu Hause Küffel als Spitzenreiter unter allen Vermittlern für Betreuungskräfte aus Osteuropa und somit bestem Anbieter im Test.

In der Ausgabe test 05/2017 hat Stiftung Warentest 266 Vermittlungsunternehmen schriftlich befragt und im Anschluss 13 Anbieter einem aufwendigen Testverfahren unterzogen, verglichen und anschließend bewertet.

Hier geht es zum Test

TESTSIEGER mit Bestnoten

Als einziger Anbieter überzeugten wir die Stiftung Warentest in allen drei Kategorien und erhielten gleich viermal die Bestnote „sehr gut“ und einmal „gut“. Ebenfalls hob die Stiftung Warentest besonders unser Pflegefachwissen und unseren einzigartigen Betreuungsordner hervor. Auch sämtliche Leistungen rund um die Vermittlung wurden mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet.

Unser Testsieg bei Stiftung Warentest hat uns dazu angespornt, zu noch mehr Aufklärung, Transparenz und Kundeninformation beizutragen. Wir möchten neben unserer fachlich sehr hohen Kompetenz auch dem Verbraucherschutz eine ganz besonders hohe Bedeutung zukommen lassen und haben diesbezüglich wesentliche Anpassungen im Sinne des Verbrauchers vorgenommen:

Gerne möchten wir Ihnen an dieser Stelle einige Beispiele nennen:

  • In sämtlichen von uns vermittelten Dienstleistungsverträgen werden die Rechte und Pflichten der beteiligten Parteien ausführlich schriftlich fixiert und enthalten darüber hinaus genaue Angaben zu den geltenden Arbeitszeiten der Betreuungskraft.
  • Wir vermitteln ausschließlich Dienstleistungsverträge, in denen eine Arbeitszeit von min. 40 bis max. 48 Wochenarbeitsstunden vereinbart wurden.
  • Selbstverständlich informieren wir mit der Übersendung der jeweiligen Verträge obligatorisch über das gesetzlich bestehende Widerrufsrecht.
  • Als derzeit einziger Anbieter sichern wir unseren Kunden die Vorlage der notwendigen A 1-Bescheinigung schriftlich zu. 
  • Sofern im Bedarfsfall ein umgehender Einsatz einer Betreuungskraft notwendig wird, können wir diesen meist innerhalb von 48 Stunden sicherstellen. Gleiches gilt auch für einen notwendig werdenden Einsatz einer Ersatzpflegekraft.

Zusammen mit einigen Fachjuristen haben wir unseren Rechtsratgeber „Kleine Helfer, große Hilfe“ entwickelt. Jeder Interessent erhält diesen Ratgeber obligatorisch während der Kontaktanbahnung. Dieser einmalige Rechtsratgeber klärt Interessierte und Kunden kompakt und leicht verständlich zu allen rechtlich relevanten Themen und Aspekten in Bezug auf die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft vollumfassend auf. Auch hier auf unserer Homepage sind wir der Aufforderung nach mehr Transparenz und Kundeninformation gerne nachgekommen. Klicken Sie hier um direkt zu unseren „Rechtlichen Informationen und wichtigen Hinweise“ zu gelangen.

Nur wer als Interessent über die Rahmenbedingungen, der von uns angebotenen Betreuungsdienstleistungen rechtlich umfangreich informiert ist, kann seine Entscheidung umsichtig und tragfähig treffen. Als Geschäftsführer der Pflege zu Hause Küffel gehöre ich, Markus Küffel, dem Vorstand des branchengrößten Verbandes für häusliche Betreuung und Pflege (VHBP) an und bin u. a. aufgrund dieser Position stets am innerdeutschen und europäischen Puls des (juristischen) Geschehens.

Da es derzeit zum Betreiben einer Vermittlungsagentur keinerlei Zulassungsbeschränkungen und Qualitätsstandards gibt, sehen wir uns auch hier in der Pflicht und haben zahlreiche Qualitätsstandards entwickelt und diese in den Prozess der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft fest integriert. Somit sind wir aktuell der einzige Anbieter, der die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft ganzheitlich sowie konzeptionell durchführt und anhand zahlreicher Qualitätsstands dauerhaft fachlich begleitet.  

Am 18.03.2019 war Pflege zu Hause Küffel zu Gast im Bundesgesundheitsministerium. Der Bundesgesundheitsminister, Jens Spahn, hatte persönlich zu diesem Treffen geladen, um mit uns über die 24-Stunden-Betreuung zu diskutieren. Auf der Tagesordnung standen Themen wie die Machbarkeit der Beschäftigung einer Betreuungskraft aus Osteuropa in einem deutschen Privathaushalt und die Anschlussfähigkeit an die Pflegeversicherung - aber auch die Rolle der Vermittlungsagenturen. Wir sehen in der Einladung des Bundesgesundheitsministers einen weiteren Indikator für die Güte der von uns vermittelten Betreuungsdienstleistungen. 

Es ist uns ein Anliegen, Ihnen hiermit einen ersten Eindruck in die Qualität und Güte unserer Arbeit zu gewähren. Qualität und Güte, Transparenz und eine ganz umfangreiche Kundeninformation stehen bei uns in der Neukundenberatung aber auch in der Bestandskundenbetreuung neben einer gelebten Menschlichkeit an erster Stelle. 

Ansprechpartnerin
Frau Agnieszka Töpfer
Kundenbetreuerin
Teamleiterin

040 / 2800 854-12
kontakt@pflegezuhause.info

Ansprechpartner
Herr Dennis Küffel
Geschäftsführer
Kundenberater

089/72939621
kontakt@pflegezuhause.info
download