Betreuerin mit einer älteren Frau

Pflegekräfte aus Osteuropa: Fürsorgliche Betreuung im eigenen Zuhause durch Pflegepersonal aus Osteuropa

Benötigt ein Familienmitglied im Alter oder aufgrund von Erkrankungen Pflege und Betreuung im Alltag, kann dies für Angehörige zu einer echten Herausforderung werden. Viele privat Pflegende stoßen dabei an ihre eigenen Grenzen – ein Umzug in ein Pflege- oder Altenheim scheint unausweichlich. Eine individuelle Alternative ist hier die sog. 24-Stunden-Pflege: Eine Pflegekraft aus Osteuropa zieht in den Haushalt der betreuungsbedürftigen Person und unterstützt diese im Alltag. Pflege zu Hause Küffel ist Ihr kompetenter Partner für die Vermittlung erfahrener und fürsorglicher Pflegekräfte aus Osteuropa – wir ermöglichen eine schnelle, legale und professionelle Betreuung im häuslichen Umfeld durch zuverlässiges Pflegepersonal aus Osteuropa!

Pflegekräfte aus Osteuropa: Liebevoll versorgt im eigenen Zuhause wohnen bleiben – Pflege zu Hause Küffel findet für Ihre Betreuungssituation die passende Kraft für die Pflege aus Osteuropa! 

Welche Vorteile bietet die Betreuung durch eine Pflegerin/einen Pfleger aus Osteuropa und welche Leistungen erbringt die Betreuungskraft? Wie hoch sind die Kosten für eine Pflegekraft aus Osteuropa und wie funktioniert die Vermittlung? Setzen Sie auf das Know-how und die Erfahrung des Stiftung Warentest-Testsiegers (05/2017): Pflege zu Hause Küffel informiert ausführlich und transparent – kontaktieren Sie uns für eine persönliche Beratung!

Pflege zu Hause erleben

Begleiten Sie Marie K. zusammen mit ihrer Betreuerin Agnes einen Tag lang. Durch unseren Informationsfilm führt Sie der ehem Nachrichtensprecher Claus Seibel.

Zur Beratung

Welche Vorteile bietet eine Betreuung durch eine Pflegekraft aus Osteuropa?

Der gängige Ausdruck „24-Stunden-Pflege“ ist irreführend – eine Betreuung rund um die Uhr ist durch eine Pflegekraft aus Osteuropa nicht zu bewerkstelligen. Passender ist die Bezeichnung der Betreuung im häuslichen Umfeld: Eine Betreuungskraft zieht für die alltägliche Unterstützung zu der pflegebedürftigen Person. Dieses Pflegemodell bietet zahlreiche Vorteile:

  • Verbleib im gewohnten Umfeld: Möglichst lange im eigenen Zuhause wohnen bleiben – mit einer Betreuung durch osteuropäisches Pflegepersonal ist das möglich. Damit bleibt nicht nur das gewohnte räumliche, sondern auch soziale Umfeld erhalten.
  • Erhalt der Selbstbestimmung: Anders als bei einer Heimunterbringung gestalten Senioren bei der häuslichen Betreuung den Tagesablauf ganz nach ihren eigenen Wünschen – weder Selbstbestimmung noch Selbständigkeit werden durch starre Regeln beschränkt.
  • Fürsorgliche Betreuung: Die Betreuung durch eine Pflegerin oder einen Pfleger aus Osteuropa ist eine 1 zu 1 Betreuung. Dabei stehen die Wünsche und Anforderungen der betreuten Person im Mittelpunkt – keine andere Pflegeform ist so persönlich und individuell.
  • Entlastung für Angehörige: Die Pflege von Familienmitgliedern kostet viel Kraft – eine Pflegkraft aus Osteuropa sorgt für Entlastung und gibt Angehörigen wieder Raum für das eigene Leben sowie die beruhigende Gewissheit, dass die Lieben liebevoll und kompetent versorgt werden.

Gerne zeigen wir Ihnen die Vorteile der Pflege aus Osteuropa für Ihre individuelle Betreuungssituation auf – sprechen Sie uns für ein persönliches Informationsgespräch an!

Wunschtermin vereinbaren

Welche Leistungen sind in der häuslichen Pflege aus Osteuropa enthalten?

Die Pflegekräfte aus Osteuropa fungieren als Begleiter und Unterstützer im Alltag – dabei übernehmen sie eine Reihe vielfältiger Aufgaben:

  • Grundpflege: Im Rahmen der Grundpflege unterstützt die Pflegerin/der Pfleger aus Osteuropa die betreuungsbedürftige Person bei alltäglichen Verrichtungen wie der Hygiene und Körperpflege, beim Ankleiden, bei der Nahrungsaufnahme und Mobilität sowie bei Bedarf beim Toilettengang.
  • Hauswirtschaft: Auch die Versorgung bzw. Pflege des Haushaltes gehört zur Pflege aus Osteuropa. Darunter fallen beispielsweise die Wohnungs- und Wäschereinigung, der Einkauf sowie das Kochen und auch die Sorge für kleine Haustiere.
  • Aktivierende Pflege: Ein wichtiges Ziel der Betreuung ist der Erhalt bestehender Kenntnisse und Fertigkeiten. Dafür motiviert die Pflegekraft aus Osteuropa zur Übernahme alltäglicher Aufgaben sowie zur Ausübung körperlicher Aktivitäten und unterstützt, wo Hilfe nötig ist.
  • Individuelle Betreuung: Herzliche Gespräche, gemeinsame Ausflüge und Hobbys – dafür ist die Betreuungskraft ebenso Ansprechpartner wie auch als Begleitung bei Arzt- oder Behördenterminen, für die Organisation des sozialen Umfelds und vieles mehr.

Pflegekraft aus Osteuropa: Die Kosten einer Betreuung im häuslichen Umfeld

Bei Pflege zu Hause Küffel sind die Kosten für eine osteuropäische Pflegekraft immer Inklusiv-Angebote: Sowohl Sozialabgaben als auch Anreisekosten sind bereits enthalten. Zudem spielt bei uns der Pflegegrad keine Rolle bei den Kosten – entscheidend für das unverbindliche Angebot sind Faktoren wie:

  • persönliche Anforderungen an Sprachkenntnisse, Qualifikation und Erfahrung der Betreuungskraft
  • Versorgung weiterer Personen im Haushalt
  • durch die Pflegesituation bedingte erhöhte Anforderungen

Durch unser durchdachtes und faires Kostenmodell ist eine Betreuung durch eine osteuropäische Pflegekraft mit guten Sprachkenntnissen bereits ab 2.550,-€ pro Monat möglich – wir beraten Sie gerne zu Ihren Optionen sowie zu Refinanzierungsmöglichkeiten!

Durch unser durchdachtes und faires Kostenmodell ist eine Betreuung durch eine osteuropäische Pflegekraft mit guten Sprachkenntnissen bereits ab 2.550,-€ pro Monat möglich – wir beraten Sie gerne zu Ihren Optionen sowie zu Refinanzierungsmöglichkeiten!

Zur kostenlosen Erstberatung

Schritt für Schritt: Unsere Vermittlung der Pflegekräfte aus Osteuropa im Überblick

Dank unserer Erfahrung und unserer hervorragenden Kontakte finden wir für jede Betreuungssituation die passenden Pflegekräfte aus Osteuropa – dabei ist unser Vermittlungsprozess ebenso unkompliziert wie transparent.

  • Kontaktaufnahme: Telefonisch, per E-Mail oder als Kurzanfrage über unsere Website – nehmen Sie mit uns Kontakt auf und schildern Sie uns Ihre Pflegesituation sowie Ihre Anforderungen an die Pflege aus Osteuropa.
  • Beratung & Angebot: Wir beraten Sie in einem persönlichen Gespräch, analysieren Ihren individuellen Betreuungsbedarf und unterbreiten Ihnen auf dieser Grundlage ein unverbindliches Angebot. Füllen Sie schon jetzt unseren online Erhebungsbogen aus!
  • Auswahl der Pflegekraft: Nach der Vertragsunterzeichnung beginnen wir mit der Suche nach Ihrer Pflegekraft. Dabei können wir Ihnen in der Regel zügig verschiedene Profile vorstellen, unter denen Sie auswählen können. Damit Sie einen ersten Eindruck von Ihrer Pflegekraft aus Osteuropa erhalten, ermöglichen wir ein Vorab-Telefongespräch.
  • Anreise & Betreuung: Zum vereinbarten Zeitpunkt organisieren wir die Anreise Ihrer Betreuungskraft und unterstützen alle Beteiligten beim Start der Pflege.
  • Fortlaufende Unterstützung: Während der gesamten Vertragslaufzeit steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner zur Seite – geplante Wechsel oder bei unvorhersehbaren Veränderungen, wir geben Ihnen Sicherheit von Beginn an.

Gerne zeigen wir Ihnen die Vorteile der Pflege aus Osteuropa für Ihre individuelle Betreuungssituation auf – sprechen Sie uns für ein persönliches Informationsgespräch an!

Zur Kurzanfrage

Pflegekräfte aus Osteuropa: Pflege zu Hause Küffel ist Ihr zuverlässiger Vermittler für kompetente und erfahrene Betreuungskräfte

Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie wichtig eine aufmerksame Betreuung durch Pflegekräfte aus Osteuropa und ein zuverlässiger Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema sind – aus dieser Motivation entstand Pflege zu Hause Küffel vor mehr als 15 Jahren. Daher sehen wir es als unsere Aufgabe, Ihnen die passende Betreuungskraft für Ihre individuelle Pflegesituation zu vermitteln sowie Sie transparent, kompetent und ausführlich über jeden Aspekt dieser Pflegeform zu beraten – auf unsere Stärken können Sie sich verlassen!

  • Passgenaue Vermittlung: Nicht nur Ihr aktueller Betreuungsbedarf, sondern auch Ihre persönlichen Anforderungen an die Pflegerin oder den Pfleger aus Osteuropa sind für uns entscheidend. Nur wenn die Chemie zwischen allen Beteiligten stimmt, sind ein echtes Vertrauensverhältnis und somit eine liebevolle Betreuung möglich.
  • Zertifizierung nach DIN SPEC 33454: Wir haben nicht nur aktiv an der Erstellung der DIN SPEC 33454 mitgewirkt, sondern wurden auch als einer der ersten Anbieter nach diesen Richtlinien zertifiziert. Somit können Sie sich als Kunde bei uns jederzeit auf eine Vermittlung auf höchstem Qualitätsniveau, transparente Abläufe und umfassende Informationen zur Pflege aus Osteuropa verlassen.
  • Rechtssicherheit: Als seriöser Vermittler für osteuropäische Pflegekräfte arbeiten wir ausschließlich nach der Entsenderichtlinie. Wir achten darauf, dass die Betreuungskräfte sozialversichert sind und dies mittels der A1-Bescheinung nachweisen können. Zudem informieren wir über geltende Vorschriften wie Höchstarbeits- und Ruhezeiten.
  • Zuverlässiger Ansprechpartner: Ob im Vermittlungsprozess oder während einer laufenden Betreuung – wir sind stets als Ansprechpartner erreichbar. Wir unterstützen Sie in Notfällen oder wenn sich die Betreuungssituation ändert, sind aber auch bei Fragen zu Leistungen der Pflegeversicherung sowie unterstützend bei der Antragstellung jederzeit für Sie da.
Betreuerin mit einer älteren Frau
Kostenlose Erstberatung

Rufen Sie gerne an