✓ Kompetente Pflegeberatung durch

hochqualifizierte Mitarbeiter

✓ Wir vermitteln bundesweit legal und kompetent

Pflegekräfte aus Polen

✓ Neu: Pflege zu Hause Basis

Gute Pflege zum kleinen Preis

Rund um die Uhr Betreuung – Darauf sollten Sie bei der Organisation achten

Eine rund um die Uhr Betreuung sicherzustellen ist für Familien oft nicht leicht. Angehörige sind nur selten in der Lage, direkt bei einem hilfebedürftigen Familienmitglied einzuziehen oder diese Person bei sich aufzunehmen. Viel zu oft sehen Betroffene als einzig mögliche Alternative den Umzug ins Heim. Dabei kann eine rund um die Uhr Betreuung auch im eigenen Zuhause realisiert werden.

Mit einer Betreuung in häuslicher Gemeinschaft ist es machbar, pflegebedürftige Personen 24 Stunden am Tag zu versorgen. Wie genau das funktioniert und was Sie bei der Organisation einer rund um die Uhr Betreuung beachten müssen, haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst.

Wie sieht eine rund um die Uhr Betreuung in häuslicher Gemeinschaft aus?

Die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft ist eine gute Möglichkeit, pflegebedürftige Personen im eigenen Zuhause individuell und fachgerecht zu betreuen. Eine Pflegekraft zieht in den Haushalt des hilfsbedürftigen Menschen ein und übernimmt hier verschiedene Aufgaben:

  • Hauswirtschaftliche Versorgung: Wenn alltägliche Aufgaben im Haushalt schwerfallen, kann die rund um die Uhr Betreuung hier entsprechende Hilfe leisten. Typische Tätigkeiten wie Kochen, Waschen, Bügeln und Reinigungsaufgaben gehören dazu.
  • Grundpflege: Körperpflege, Toilettengang und mehr können im Rahmen der Grundpflege übernommen und unterstützt werden. Beachten Sie jedoch, dass Aufgaben der Behandlungspflege nicht übernommen werden können.
  • Aktivierende Pflege: Die sogenannte aktivierende Pflege beschreibt eine individuelle Unterstützung von Pflegebedürftigen. Mit dieser Hilfe zur Selbsthilfe bleiben Fähigkeiten und Selbstständigkeit so weit wie möglich erhalten.
  • Begleitung und Betreuung: Eine rund um die Uhr Betreuung ist Teil des Haushalts und damit auch ein Teil des Lebens. Sie ist täglich auch als menschliche Ansprechpartnerin vor Ort und hilft dabei, den Alltag mit sozialen Kontakten, Einkäufen, Besuchen und vielen anderen Aktivitäten zu organisieren.

Worauf sollten Sie achten, wenn Sie eine rund um die Uhr Betreuung organisieren?

Um eine rund um die Uhr Betreuung zu realisieren, die alle Bedürfnisse des pflegebedürftigen Menschen fachgerecht erfüllen kann, sollten Sie sich im Verlauf der Organisation die folgenden Fragen stellen:

  • Welche Art von Betreuung wird benötigt? Überschreitet der Pflegebedarf die oben aufgeführten Leistungen, so ist eine zusätzliche Versorgung (z.B. für die medizinische Behandlungspflege) notwendig.
  • Ist genug Wohnraum vorhanden? Für eine rund um die Uhr Betreuung sollte ein eigenes Zimmer zur Verfügung stehen.
  • Wie genau soll der Pflegealltag organisiert werden? Machen Sie sich genau klar, wie der gemeinsame Alltag verlaufen soll. Welche Aufgaben sind besonders wichtig? Welche regelmäßigen Termine stehen an? Welche Tätigkeiten sollen wann verrichtet werden? Das alles sind Fragen, die Sie in Ihre Planung mit einbeziehen müssen.
  • An wen wende ich mich auf der Suche nach einer rund um die Uhr Betreuung? Vermittlungsagenturen sind eine gute Möglichkeit. Pflege zu Hause vermittelt seit mehr als 10 Jahren qualifizierte Betreuungskräfte aus Osteuropa. Wir kooperieren mit vertrauenswürdigen Arbeitgebern und stellen eine faire Entlohnung sowie eine rechtlich einwandfreie Beschäftigung sicher.

Sie haben noch Fragen zum Thema rund um die Uhr Betreuung?

Dann kontaktieren Sie Pflege zu Hause. Wir helfen Ihnen gern persönlich weiter und unterstützen Sie bei der Planung einer individuellen Pflege im eigenen Zuhause.

Ansprechpartnerin
Frau Agnieszka Töpfer
Kundenbetreuerin
Teamleiterin

040 / 2800 854-12
kontakt@pflegezuhause.info

Ansprechpartner
Herr Dennis Küffel
Geschäftsführer
Kundenberater

089/72939621
kontakt@pflegezuhause.info
download