Betreuerin mit einer älteren Frau

1.3 Welches Betreuungskonzept ist das richtige für Sie und Ihrer Familie

Ein erster Schritt, um zu einer Lösung zu kommen, die auf Ihren individuellen Bedarf am besten zugeschnitten ist, besteht darin, den Bedarf an Pflege und Betreuung sowie die vorhanden Ressourcen genau zu klären.

Dazu sollten Sie sich mehrere Fragen stellen:

  • Wie viel Betreuung ist notwendig? Und wie viel Pflege?
  • Wie viel Zeit können Sie und andere Familienmitglieder realistisch für die Pflege Ihres Angehörigen einsetzten?
  • Welche finanziellen Ressourcen besitzt die pflegebedürftige Person? Welche anderen Mittel stehen zur Verfügung?

Nachdem Sie diese Fragen geklärt haben, sind Sie schon einen guten Schritt weiter in Richtung einer realistischen Lösung.

Zurück zum Ratgeber

Betreuerin mit einer älteren Frau
Kostenlose Erstberatung

Rufen Sie gerne an