Wir beraten Sie gern!

Auch am Wochenende von 14 bis 16 Uhr

Backen zu Ostern – gemeinsam backen mit Senioren und Familie

Seit einem Jahr ist in den Leben der meisten Menschen nichts mehr so einfach, wie es vorher war: Lockdown, Quarantäne, Besuchereinschränkungen verstärken gerade bei Senioren das Gefühl der Einsamkeit. Auch an Ostern sollten wir in unserer Vorsicht nicht nachlassen – jedoch ist das im Christentum wichtigste Fest auch ein schöner Anlass, um unter Beachtung der Hygieneregeln mit der engsten Familie zusammenzukommen und gemeinsam zu feiern.

Wie ginge das besser, als mit einem leckeren Kuchen, der gemeinsam gebacken wurde? In unserem heutigen Beitrag stellen wir Ihnen ein leckeres Rezept vor, das Sie ganz einfach gemeinsam nachbacken und später mit Ihren Lieben genießen können!

Gemeinsam leckeres Essen zu Ostern vorbereiten – Traditionen mit Bedeutung

Ostern ist das höchste christliche Fest, bei dem der Auferstehung gedacht wird. Für gläubige Christen bedeutet die Wiederauferstehung Aufbruch, Neues, Hoffnung – das spiegelt sich auch in den traditionellen Symbolen wider, die heute so selbstverständlich zu Ostern sind und sich auch in den leckeren Speisen wiederfinden:

  • Osterhase: Hasen gehören zu den ersten Tieren, die im Frühjahr Nachwuchs bekommen, also für neues Leben in der Welt sorgen. Nicht zuletzt deshalb war der Hase im alten Byzanz ein Symbol für Christus – und heute noch als Kuchenform oder Schoko-Hase beliebt.
  • Osterlamm: Auch das Lamm ist ein seit ältester Zeit verwendetes Symbol für Jesus Christus. Kein Wunder also, dass es jetzt leckeres Gebäck in dieser Form gibt!
  • Osterei: Das Ei ist ebenfalls ein Symbol für die Auferstehung, denn in seinem Inneren wächst neues Leben. Auch heute werden Ostereier gern in den schönsten Farben und Mustern bemalt.

Osterhase, Osterlamm und Osterei – all das sind traditionelle Leckereien, die Sie jetzt anbieten können. Der gemeinsam gebackene Kuchen ist eine besonders festliche Ergänzung dazu.

Unser Rezept für Ihre Osterbäckerei: Spiegeleikuchen – süß-fruchtig und ein echter Augenschmaus

Für unseren Rezeptvorschlag verbinden wir die Symbolik von Ei und Hase. Der Blechkuchenklassiker kann ganz einfach nachgebacken werden, gelingt immer und sieht auf der festlichen Nachmittagstafel einfach toll aus.

Das benötigen Sie für ein Blech:

Für den Boden

  • 300 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Eier

Für den Belag

  • 1 ½ l Milch
  • 3 Tüten Puddingpulver Vanillegeschmack
  • 2 EL Zucker
  • 3 Becher Schmand
  • 1 große Dose Aprikosen
  • Marzipan und grüne Lebensmittelfarbe
  • Tortenguss nach Belieben

So einfach gelingt der Osterkuchen:

  1. Geben Sie alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel und verrühren Sie sie mit einem Mixer zu einem festen Teig.
  2. Verteilen Sie den Teig gleichmäßig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  3. Backen Sie den Teig im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten bei 180°C (Umluft).
  4. Erhitzen Sie die Milch, und rühren Sie sowohl das Puddingpulver als auch den Zucker ein. Nehmen Sie den fertigen Pudding von der Herdplatte.
  5. Heben Sie vorsichtig den Schmand unter den Pudding.
  6. Verteilen Sie die Pudding-Schmand-Masse auf dem Kuchenboden.
  7. Verteilen Sie die abgetropften Aprikosen auf dem Kuchen. Tipp: Schneiden Sie diese vorher ein wenig in Form, dann sehen sie wie kleine Möhren aus.
  8. Backen Sie den Kuchen weitere 15 Minuten und lassen Sie ihn danach abkühlen.
  9. Färben Sie das Marzipan mit der Lebensmittelfarbe grün ein und dekorieren Sie damit die Aprikosen zu Möhren.
  10. Optional: Bereiten Sie den Tortenguss nach Packungsanleitung zu und geben Sie ihn über den Kuchen.

Damit ist Ihr leckerer Kuchen auch schon fertig für die Kaffeetafel – genießen Sie zusammen Ihr Backwerk!

Wichtig: Achten Sie sowohl beim gemeinsamen Backen als auch beim Schlemmen auf die Einhaltung der Hygieneregeln. Abstand, regelmäßiges Händewaschen und Lüften sind unerlässlich – vielleicht lässt es das Wetter ja auch zu, dass Sie den Kuchen in der Sonne auf dem Balkon oder im Garten genießen können. Wir wünschen in jedem Fall ein schönes Osterfest!

Wir beraten Sie gern!

Auch am Wochenende von 14 bis 16 Uhr

040 – 2800 854 0

In wenigen Schritten zu Ihrer Betreuung!

Betreuung sichern

Unser Sicherheitskonzept – Ihr Schutz!

Alle Betreeungskräfte:

  • Sind vor Abreise getestet
  • Sind vom Test bis zur Abreise in Quarantäne
  • Folgen den Hygiene- und Verhaltensregeln

Umfangreiche Sicherheit:

  • Wir organisieren Masken, Handschue und Desinfektionsmittel
  • Installation unseres Notfallplans
  • 24 Stunden Servicetelefon