Kompetente Pflegeberatung durch

hochqualifizierte Mitarbeiter

 Wir vermitteln bundesweit legal und kompetent

Pflegekräfte aus Polen

 

Antragstellung

Sie haben den Verdacht, dass Sie deutlich mehr Hilfe im Bereich der Körperpflege, Nahrungsaufnahme, beim Bewegen, den Toilettengängen und oder der Haushaltsführung benötigen? Dann sollten Sie einen Antrag auf Pflegeleistungen stellen. Den entsprechenden Antrag erhalten Sie von Ihrer Krankenkasse, der die Pflegekasse angeschlossen ist.

Von der Pflegekasse ist innerhalb von fünf Wochen ab Antragseingang über den Antrag zu entscheiden und darüber ein schriftlicher Bescheid zu erteilen. Wird diese Frist überschritten und hat die Pflegekasse die Verzögerung zu vertreten, muss sie für jede begonnene Woche der Fristüberschreitung EUR 70,- an den Antragsteller zahlen.

Bitte beachten Sie, dass im Fall einer positiven Begutachtung  durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) Pflegegeld bereits ab dem Tag der Antragstellung (rückwirkend) gezahlt wird.

Ansprechpartnerin
Frau Agnieszka Töpfer
Kundenbetreuerin
Teamleiterin

040 / 2800 854-12
kontakt@pflegezuhause.info

Ansprechpartner
Herr Dennis Küffel
Geschäftsführer
Kundenberater

089/72939621
kontakt@pflegezuhause.info

Sie haben Fragen an uns?
Wir rufen Sie gerne zurück.

Rückruf-Formular - Pflege zu Hause

Sie haben Fragen an uns? Wir rufen Sie gerne zurück.