Pflege zu Hause

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Dienstleistungen interessieren. Auf diesen Seiten werden Sie alles über das Thema Pflege zu Hause und die damit verbundenen gesetzl. Bestimmungen erfahren.

Zentrale Hamburg
Koppel 8
20099 Hamburg
Tel.: 040/970 75 154
Fax: 040/278 68 995
kontakt@pflegezuhause.info

Büro Berlin - Manuel Steinsdörfer
Driesener Straße 20a
10439 Berlin
Tel.: 030/338 487 16
Fax: 030/814 569 44
m.steinsdoerfer@pflegezuhause.info

Büro Mitte - Christian Kunz
Steinmal 5
35753 Greifenstein
Tel.: 06478/277 5999
Mobil: 0176/997 997 28
Fax: 06478/277 9942
c.kunz@pflegezuhause.info

Büro Stuttgart - Melanie Walter
Libanonstraße 65
70184 Stuttgart
Tel.: 0711/315 366 91
Fax: 0711/315 366 93
m.walter@pflegezuhause.info

Zentrale München
Albert-Roßhaupter-Str. 3
81369 München
Tel.: 089/729 396 21
Fax: 089/720 186 19
kontakt@pflegezuhause.info

Kundenbroschüre

Informationen zu
unserem Konzept
finden Sie auch in
unserer aktuellen
Kunden-
broschüre
.

Video

Die Kosten

Pflege und Betreuung haben ihren Preis. Die Kosten für Ihre 24-Stunden-Pflege sind jedoch finanzierbar.

  • Unsere Angebote sind grundsätzlich Komplettangebote und verbergen garantiert keine weiteren versteckten Kosten
  • Die Kosten werden individuell ermittelt und richten sich nach Ihren Bedürfnissen und den gewünschten Fach- und Sprachkenntnissen
  • Betreuungskräfte mit geringen Deutschkenntnissen bereits ab EUR 57,00 pro Tag, oder EUR 1.710,- pro Monat
  • Betreuungskräfte mit mittleren Deutschkenntnissen ab EUR 67,- pro Tag oder EUR 2.010,- monatlich inkl. aller Sozialabgaben, Versicherungen und Steuern
  • Betreuungskräfte mit guten bis sehr guten Deutschkenntnissen ab EUR 72,- pro Tag oder EUR 2.160,- monatlich inkl. aller Sozialabgaben, Versicherungen und Steuern.
  • Die Kosten für die Betreuerin sind unabhängig von der bestehenden Pflegestufe
  • Kost und Logis sind frei für die Betreuerin
  • Pflege zu Hause erhält EUR 490,- zzgl. der aktuell geltenden MwSt. für 12 laufende Kalendermonate als Beratungs- und Vermittlungshonorar
  • Anteilige Fahrtkosten der Betreuerin von EUR 0,- bis EUR 75,- je einfache Wegstrecke

Erfreulich:

  • In den meisten Fällen können die Kosten für die Pflege der Angehörigen steuerlich geltend gemacht werden. Näheres hierzu erfahren Sie bei Ihrem Finanzamt oder Ihrem Steuerberater.